Wo die Hörnchen herkommen

Halde

In zahlreichen Bergwerken der Vogesen wird das berühmte Elsässer Mehl („Farine d’Alsace“) gefördert. Es ist besonders hochwertig und wird von einer Zentralbäckerei („Chez Gert“) vor allem zur Herstellung von Croissants und Hörnchen, Halbmonden und Austernen, Quiches und Kichles, Guglhupfen und Fischattrappen verwendet.

Gert
Mehlhalde bei Merdigny-Les-Cons

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s